Neu-Isenburger pro RTW

Mobilität und Lebensqualität für unsere Stadt

Bilder aus Budapest






 

Bilder aus Luxemburg



Bilder aus Neu/Isenburg, Teile der geplanten RTW/Strecke

1) Abzweigung nach Bhf Neu-Isenburg, Richtung Innenstadt, hinter der Fischer-Lucius-Anlage

b) Die noch aus den 1970ern Jahren übriggebliebenen Gleise


c) Die Kreuzung Frankfurter Straße / Friedhofstrasse / Carl-Ulrich-Straße


d) Am Bahnhof.  Kommentar?  Hier fehlen einem die Worte ! Die bedanken sich sogar dafür ! Selbstverständlich fühlt sich niemand verantwortlich.














Aktualisierung vom Sonntag, den 20.September 2020




























Tatsächlich, es gibt wieder ein bisschen Leben am Neu-Isenburger Westend. Die Bar "Kaffeefahrt" hat neulich eröffnet, die Lokalpresse hier hiervon berichtet; außerdem haben die Proteste der Busfahrer gefruchtet, sie bekommen jetzt endlich ein Dixiklo.

Was sind das für Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern  Toiletten vorenthalten ?`

Jetzt fehlt nur noch, dass der DLB mal wieder die Sitzbänke am Westendplatz reinigen und pflegen läßt. Ist schon Ewigkeiten her...

https://www.fr.de/rhein-main/neu-isenburg-ein-cafe-belebt-den-bahnhofsvorplatz-90049496.html


Fotos aus Valencia:




Bilder aus Amsterdam:




Noch mehr Hobbyfotos unter:  https://www.fotocommunity.com/user_photos/1178150


Fotos aus G l a s g o w












































Verkehrsmittel am Bodensee ( Fotos aus Konstanz,  Friedrichhafen, Überlingen, Meersburg, Meersburg, Bregenz)


Das Fahrrad ist das Verkehrsmittel Nr. 1. Nirgendwo in Deutschland habe ich so viele Fahrräder gesehen. Danach kommt natürlich der Schiffs- und Fährverkehr sowie die Bahn. Der Bahnverkehr um den Bodensee ist vorbildhaft, vor allem auf der schweizerischen Seite.  Reisenden empfehle ich dringend das Bodensee-Ticket,

https://www.bodensee-ticket.com


Hiermit kann man von Bregenz bis zu den Rheinfällen nach Schafhausen sowie von Ravensburg bis nach St. Gallen fahren, die Bahn und die Fähre nutzend.